Navigation LeistungenMenü

News

Wissenschaftlicher Vortragspreis der DGPRÄC 2018 für Platische Chirurgie Markus Krankenhaus

September 2018

Auf der Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie in Bochum wurde die wissenschaftliche Arbeit “Muktimodale Untersuchung zur Nervenregeneration bei Transsexuellen (Frau zu Mann) mit freier, mikrovaskulärer A. radialis-Lappenplastik zur Falloplastik” mit dem Vortragspreis für Frau Dr. Lara Kasper ausgezeichnet.
Die Fachgesellschaft gratuliert den Autoren Lara Kasper, Sahra Nasim, Sabien van Neerven, Anna Wirthmann, Shafreena Kühn, Ulrich Rieger und Ahmet Bozkurt.

Bildschirmfoto 2018-11-04 um 22.21.29

49. Jahrestagung der DGPRÄC und 23. Jahrestagung der VDÄPC in Bochum

September 2018

Vom 13.-15. September 2018 findet in Bochum die 49. Jahrestagung der DGPRÄC und 23. Jahrestagung der VDÄPC unter dem Motto “50 Jahre Plastische Chirurgie – Tradition und Moderne” statt.
Das Team der Klinik für Plastische und ästhetische Chirurgie, Wiederherstellungs- und Handchirurgie um Chefarzt Prof. Dr. U. Rieger war mit insgesamt 10 wissenschaftlichen Beiträgen auf der Tagung präsent. Die Themen reichten von Schwerpunkten der Brustimplantatchirurgie über Qualitätsmanagement der Transidentitätschirurgie bis hin zu komplexen mikrochirurgischen Operationen.
Wir gratulieren Herrn Kollegen Prof. Dr. Marcus Lehnhardt und seinem Team zum gelungenen Kongress!

Bildschirmfoto 2018-11-04 um 21.49.54

Weitere Informationen unter: Programm DGPRÄC 2018

Professor Dr. Dr. U. Rieger ist Focus TOP Mediziner 2018

Januar 2018

Professor Dr. Dr. U. Rieger, Chefarzt der Klinik für Plastische und Ästhetische, Wiederherstellungs- und Handchirurgie am AGAPLESION Markus Krankenhaus ist als Focus TOP Mediziner Deutschlands 2018 ausgezeichnet worden.
Diese bedeutende Auszeichnung unterstreicht seine führende Stellung im Bereich der Bauchdeckenstraffung.

Focus Top Mediziner Rieger 2018

focus-focus-gesundheit-gesuender-leben-2018

Bilderausstellung: Kleine Künstler ganz groß

September 2017

Bereits zum 3. Mal findet auf der Station der Klinik für Plastische Chirurgie eine Bilderausstellung der Kindertagesstätte Eichwäldchen in Oberursel statt.
In diesem Jahr widmeten sich die Kleinen einer Auswahl an berühmten Portraitmalereien aus verschiedenen Epochen wie z.B. Jan Vermeers „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ aus dem Zeitalter des Barock. „Die Kinder hatten viel Spaß daran, sich mit den typischen Merkmalen der jeweiligen Epochen, wie der Kleidung oder den Frisuren, auseinanderzusetzen“, sagt Nuray Caliskan, Leiterin der Kunst-AG der Kindertagesstätte.
„Jedes Jahr freuen wir uns auf die bezaubernden Unikate der Kinder. Das gilt sowohl für uns als Mitarbeiter als auch für unsere Patienten und Besucher, die sich an den bunten Farben erfreuen“, betont Prof. Dr. Dr. med. Rieger, Chefarzt der Klinik bei der Eröffnung der Vernissage.
Ab sofort können die beeindruckenden Werke im AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS bewundert werden.

IMG_1281_bear

48. Jahrestagung der DGPRÄC, 55. Jahrestagung der ÖGPÄRC und 22. Jahrestagung der VDÄPC in Graz

September 2017

Vom 14.-16. September 2017 findet in Graz, Österreich die 48. Jahrestagung der DGPRÄC, 55. Jahrestagung der ÖGPÄRC und 22. Jahrestagung der VDÄPC unter dem Motto “Vielfalt und Einzigartigkeit” statt.
Plastische Chirurgen der Fachgesellschaften aus ganz Deutschland und Österreich diskutieren in hochkarätig besetzten Sitzungen über die neuersten Erkenntnisse aus dem Fachgebiet.
Prof Dr. Dr. med. habil. U. Rieger und eine Vielzahl seiner Mitarbeiter der Klinik werden den Kongress mit Vorträgen bereichern.

Kongress 2017

PD Dr. Dr. U. Rieger zum Professor ernannt

Juli 2017

Am 13. Juli 2017 wurde PD Dr. Dr. med. habil. Ulrich Rieger, Chefarzt der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Wiederherstellungs- und Handchirurgie am Markus Krankenhaus der Titel Außerplanmäßiger Professor der Goethe Universität Frankfurt verliehen.

Urkunde von Friedensdorf International für das Markus Krankenhaus

Juli 2017

“Im Rahmen des 50-jährigen Bestehens von FRIEDENSDORF INTERNATIONAL bedanken wir uns bei allen Krankenhäusern und Personen, die an der Behandlung der Friedensdorf-Kinder beteiligt waren.”

So beginnt der Untertitel der Urkunde, die anläßlich des 50-jäghrigen Bestehens von Friedersdorf International dem Markus Krankenhaus überreicht wurde.
Professor Rieger und sein Team haben sich sehr über die Auszeichnung und damit die Wertschätzung ihrer Arbeit gefreut. Sehr gerne werden sie auch in Zukunft eng mit der Hilfsorganisation zusammenarbeiten, um weiteren Kindern Hilfe zukommen zu lassen.

Bildschirmfoto 2018-11-09 um 13.18.12

Zertifikat zur Qualitätssicherung 2016

Juli 2017

Chefarzt PD Dr. Dr. med. habil. U. Rieger und seiner Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Wiederherstellungs- und Handchirurgie am AGAPLESION Markus Krankenhaus in Frankfurt a. Main wurde im Juli das Zertifikat über die Teilnahme an der Umfrage zur Qualitätssicherung 2016 durch die Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) verliehen.

Mit der Teilnahme an der Umfrage der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) übermittelt die Klinik für Plastische Chirurgie ihre Operations- und Leistungszahlen aus dem vergangenen Jahr. Dies ermöglicht Ärzten aber auch Patienten Informationen und Vergleiche über die Operationszahlen und Schwerpunkte der verschiedenen plastisch-chirurgischen Kliniken und Praxen in Deutschland einzuholen.

Die Klinik für Plastische Chirurgie am AGAPLESION Markus Krankenhaus hat damit einen wesentlichen Schritt zur Steigerung der Transparenz und Qualitätssicherung im Bereich der Plastischen Chirurgie in Deutschland unternommen.

Zertifikat DGPRÄC 2016

Die Klinik wird als Schwerpunkt für Plastisch-Chirurgische Brustrekonstruktion ausgezeichnet

Juni 2017

Der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Wiederherstellungs- und Handchirurgie am AGAPLESION Markus Krankenhaus in Frankfurt a. Main mit ihrem Chefarzt PD Dr. Dr. med. habil. U. Rieger wurde im Juni das Zertifikat Schwerpunkt für plastisch-chirurgische Brustrekonstruktion durch die Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) verliehen.

In einem aufwändigen Qualitätssicherungsverfahren hat die Klinik von Chefarzt U. Rieger die notwendigen Anforderungen für die Zertifizierung zum Rekonstruktion Brustzentrum erfüllt. Diese Auszeichnung trägt den hohen Qualitätsstandards der Klinik auf dem Gebiet der Brustchirurgie Rechnung. Es ist die erste Klinik mit dieser Auszeichnung in Rhein-Main und erst die zwölfte bundesweit.
Jährlich werden ca. 500 Operationen zur Wiederherstellung der Brust nach Tumoren oder bei angeborenen Fehlbildungen sowie Brustvergrößerungen und -verkleinerungen an der Klinik durchgeführt.

Zertifikat Rekonstr. BZ

28. EURAPS-Meeting in Pisa

Mai 2017

Vom 25.-27. Mai 2017 fand in Pisa das alljährliche Meeting der European Association of Plastic Surgeons (EURAPS) satt. Plastische Chirurgen aus vielen europäischen Ländern diskutierten in hochkarätig besetzten Sitzungen über die neuesten Erkenntnisse im Fachgebiet.