Navigation LeistungenMenü

News

47. Jahrestagung der DGPRÄC in Kassel

September 2016

Die 47. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie vom 8.-10.9.2016 in Kassel fand unter dem Motto „Kümmern, Kurieren – und Kommerz?“ statt.
Das Team der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Wiederherstellungs- und Handchirurgie um Chefarzt PD Dr. Dr. Ulrich Rieger war mit insgesamt 7 Fachvorträgen auf der Tagung präsent. Dies zeichnet die hohe Qualität der Arbeit an unserer Klinik aus und wir sind stolz darauf. Die Weitergabe unseres Wissens, Könnens und unserer Erfahrung sind uns sehr wichtig. Die Vortragsthemen reichten von der Brustverkleinerung bei sehr jungen und älteren Patientinnen über die Brustangleichung bei transidenten Patienten über komplexe mikrochirurgische Rekonstruktionen der Extremitäten bis hin zur Therapie der Gesichtsnervenlähmung (sog. Fazialisparese).
Die Jahrestagung war ein voller Erfolg zu dem wir unseren Kollegen und Nachbarn, Herrn Prof. Dr. Magnus Noah und Herrn Dr. Lutz Gruhl wärmstens gratulieren möchten.

Weitere Informationen unter: Programm DGPRÄC 2017

Adipositas Informationstag NWZ

April 2016

Der Verein Adipositaschirurgie Selbsthilfe Deutschland e.V. (AcSDeV) organisiert am Samstag, den 30.4.2016 einen Informationstag zum Thema Adipositas im Nordwestzentrum in Frankfurt a. Main. Chefarzt PD Dr. Dr. U. Rieger spricht ab 13 Uhr zum Thema “Plastisch-chirurgische Straffung und Körperkonturierung nach Gewichtsverlust”.

Weitere Informationen unter:
XXL-Floh 2016 kombi einseitig v2-4

133. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie in Berlin

April 2016

Vom 26.4.-29.4.2016 findet im Berliner CityCube der 133. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie statt. PD Dr. Dr. med. habil. U. Rieger, Chefarzt der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Wiederherstellungs- und Handchirurgie am AGAPLESION Markus Krankenhaus hält am 28.4. einen Vortrag zum Thema „Körperstraffung” in der wissenschaftlichen Sitzung “Postbariatrische Plastische Chirurgie”.

Weitere Informationen unter: Programm DGC 2016

Die Praxis ist umgezogen!

Februar 2016

Unsere Praxis für Plastische & Ästhetische, Wiederherstellungs-& Handchirurgie am AGAPLESION Markus Krankenhaus ist in neue Räumlichkeiten umgezogen: hoch über den Dächern von Frankfurt erwarten wir Sie in unserer modernen, lichtdurchfluteten Praxis im 6. Stock an der Wilhelm-Epstein-Straße.

Unsere Neue Adresse lautet:

Praxis für Plastische & Ästhetische, Wiederherstellungs-& Handchirurgie
PD Dr. Dr. Ulrich Rieger
AGAPLESION MEDIZINISCHES VERSORGUNGSZENTRUM FRANKFURT
6. Stock
Wilhelm-Epstein-Str. 2
60431 Frankfurt am Main

DGPRÄC-Operationskurs Transsexualität Februar 2016

Februar 2016

Am 9.2.2016 findet an der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Wiederherstellungs- und Handchirurgie am AGAPLESION Markus Krankenhaus unter der Leitung von Chefarzt PD Dr. Dr. Rieger mit seinem Team ein DGPRÄC-Operationskurs zum Thema Geschlechtsangleichende Operationen / Radialispenoid statt. Assistenzärzte aus dem gesamten Bundesgebiet werden an diesem Operationskurs teilnehmen.

Weitere Informationen unter: www.dgpraec.de

37. Jahrestagung der DAM in Bochum

Dezember 2015

Vom 3.-5.12.2015 findet in Bochum die 37. Jahrestagung der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Mikrochirurgie der Peripheren Nerven und Gefäße (DAM) statt. PD Dr. Rieger und sein Team präsentieren neueste klinische Arbeiten zur Extremitätenrekonstruktion bei geriatrischen Patienten sowie innovative mikrochirurgische Konzepte zur Verbesserung der Unterarm-Narben bei transsexuellen Patienten.

Weitere Informationen unter: Programm DAM 2015

Übergewicht und seine Folgen chirurgisch und plastisch-chirurgisch therapieren

November 2015

Am Freitag, den 13. November 2015 findet in der Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung in Bad Nauheim die Veranstaltung zum Thema “Übergewicht und seine Folgen chirurgisch und plastisch-chirurgisch therapieren” von 15 – 18 Uhr statt.

Chefarzt PD Dr. Rieger und Dr. Staikov, Chefarzt Chirurgie des Krankenhauses Sachsenhausen und ihr Team informieren über ein integriertes und abgestimmtes Behandlungskonzept aus Chirurgie und Plastischer Chirurgie zum Thema Übergewicht. Zunächst verhilft die sog. bariatrische Chirurgie Patienten zur Gewichtsabnahme. Für die verbleibenden körperlichen Residuen, wie funktionell behindernde Hautfettüberschüsse an Rumpf und Extremitäten bietet die sog. post-bariatrische (nach massivem Gewichtsverlust) Chirurgie diesen Patienten Lösungen in Form von körperstraffenden Operationen.

Weiter Informationen unter: Programm und Anmeldung

DGPRÄC-Operationskurs

November 2015

Am 10.11.2015 findet an der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Wiederherstellungs- und Handchirurgie am AGAPLESION Markus Krankenhaus unter der Leitung von Chefarzt PD Dr. Dr. Rieger mit seinem Team ein DGPRÄC-Operationskurs zum Thema Körperstraffung: Bauch, Arme, Oberschenkel statt. Assistenzärzte aus dem gesamten Bundesgebiet werden an diesem Operationskurs teilnehmen.

Weitere Informationen unter: www.dgpraec.de

Wissenschaftlicher Posterpreis der DGPRÄC für Team Dr. Rieger

Oktober 2015

Auf dem Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie in Berlin wurde die wissenschaftliche Arbeit “Rezidiv eines M. Paget 25 Jahre nach Mamillenrekonstruktion durch Nippel Sharing” (Autoren: Nenad L. Josipovic, Marc Riener, Ulrich Rieger und Ahmet Bozkurt) und damit der wissenschaftliche Nachwuchs aus der Klinik für Plastische und Ästhetische, Wiederherstellungs- und Handchirurgie des AGAPLESION Markus Krankenhauses mit dem Posterpreis der DGPRÄC ausgezeichnet. Die Fachgesellschaft gratuliert und zeichnet die Autoren aus.

Posterpreis                   Bildschirmfoto 2015-10-14 um 21.43.13

BRA-Day 14.10.2015 – Informationsveranstaltung zum Thema Brustrekonstruktion

Oktober 2015

Der Internationale „Breast Reconstruction Awareness Day“, kurz BRA-Day, soll Frauen ein Bewusstsein (engl. awareness) für Möglichkeiten zur Brustrekonstruktion nach einer überstandenen Brustkrebs-Operation geben. Dazu gehören auch Informationsveranstaltungen, die über Brustkrebs und Brustrekonstruktion aufklären.

Als eines der größten deutschsprachigen Zentren für rekonstruktive Brustchirurgie beteiligt sich auch die Klinik für Plastische und Ästhetische, Wiederherstellungs- und Handchirurgie am AGAPLESION Markus Krankenhaus am BRA-Day 2015.

Eine umfassende Informationsveranstaltung zum Thema findet am 14. Oktober ab 18 Uhr in der Aula (Haus F) des Markus Krankenhauses statt.

Weitere Informationen unter: Programm BRA-Day 2015