Navigation LeistungenMenü

Presse

Frankfurter Neue Presse: Lipödem erfolgreich Behandeln

Krankhafte Fettanlagerungen an den Beinen, das sogenannte Lipödem, ist für Betroffene sehr störend und schmerzhaft. Diese chronische Fettverteilungsstörung tritt fast ausschließlich bei Frauen auf. Neben den kosmetischen Beeinträchtigungen leiden Betroffene unter schmerzhaft geschwollenen Beinen, einer erhöhten Druckempfindlichkeit und Spannungsgefühlen der Haut. Welche Möglichkeiten es gibt, diese Beschwerden zu lindern und einer Zunahme der Fettanlagerungen entgegenzuwirken, das erläutert Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Ulrich Rieger im Rahmen der Vortragsreihe „Medizin im Dialog“. Der Chefarzt der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Wiederherstellungs- und Handchirurgie im Agaplesion Markus Krankenhaus stellt dabei die verschiedenen konservativen und operativen Behandlungsbausteine vor und zeigt auf, wie drohenden Komplikationen verhindert werden können.

Einwahllink: Hier klicken, um am Vortrag teilzunehmen

Lesen Sie hier den Beitrag der Frankfurter Rundschau

hr-Maintower: Ramin, eine Kämpfernatur

August 2020

Der 12 Jahre alte Junge Ramin kommt aus Afghanistan. Dort gab es einen fürchterlichen Stromunfall. Die genauen Hintergründe sind bis heute unklar. Der Strom verbrennt große Teile der Haut. Insbesondere ein Arm und der Oberkörper sind betroffen. Für Familienvater und Chirurg Professor Ulrich Rieger vom Markus Krankenhaus in Frankfurt ist es Selbstverständlichkeit, hier unentgeltlich und ohne viel Bürokratie zu helfen. Mit mehreren Operationen soll Ramin wieder ein Stück Normalität erfahren. Die Hilfsorganisation Friedensdorf International brachte den kleinen Patienten nach Deutschland.

Sehen Sie mehr unter: “Ramin soll wieder ein Stück Normalität erfahren”

Ramin Hr Maintower

Focus: Professor Rieger erneut unter Deutschlands Spitzenmediziner gewählt

August 2020

Gleich doppelt wurde Professor Rieger im Magazin Focus unter Deutschlands Spitzen-Medizinern für das Jahr 2020 ausgezeichnet. Wie schon die Jahre zuvor ist er einer wenigen Mediziner Deutschlands die für Ihre plastisch-rekonstruktiven Chirurgie nach Trauma, Tumor sowie die Therapie kindlicher Fehlbildungen ausgezeichnet wurde. Außerdem zeichnete das Magazin Professor Rieger auf dem Gebiet der der ästhetischen Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik), sowie der Straffung nach massivem Gewichtsverlust aus. Es tut gut zu sehen, dass der tägliche Einsatz für Patientinnen und Patienten derart wertgeschätzt wird. Herzlichen Dank an alle Patientinnen und Patienten, Kolleginnen und Kollgen, Selbsthilfegruppen und wissenschaftliche Fachjuroren!

PlastRecon Focus

Bauchdecke Focus

Facebook: Tolles Echo für Hilfsaktion

August 2020

Unsere Hilfsaktion für den für den afghanischen Jungen Ramin hat uns sehr viel Zuspruch gebracht und zeigt uns, wie unsere Arbeit wertgeschätzt wird. Die strahlenden Augen des kleinen Ramin sind unser höchster Lohn! Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Worte. Lesen Sie selbst in Ausschnitten:

Facebook Lob Ramin 2020 1  Facebook Lob Ramin 2020

Frankfurter Neue Presse: Ein Neues Lebensgefühl für Ramin

August 2020

Der 12jährige Rabin konnte durch seine schwersten Verbrennungen nach einem Stromunfall weder Schulter noch Kopf kaum bewegen. Das Hilfsprojekt Friedensdorf International brachte Ramon aus seinem Heimatland Afghanistan Anfang des Jahres nach Deutschland. Aufgrund Grund der Corona Pandemie fand sich keine Klinik die ihm schnell helfen konnte. Professor Rieger und sein Team sagten schließlich zu und rekonstruierten dem kleinen Patienten Arm und Halsfunktion. Großer Dank gilt dem Markus Krankenhaus, das die kostenlose Behandlung ermöglicht!

Lesen Sie die Beiträge in der Frankfurter Neuen Presse vom 28.7.2020

FNP Ramin 28072020

und der Frankfurter Wochenschau vom 5.8.2020

Frankfurter Wochenschau 05082020

Gießener Allgmeine: Ehemaliger Frankfurter Oberarzt übernimmt Gießener Klinik

April 2020

Mit Dr. Torsten Schloßhauer übernimmt ein Frankfurter Oberarzt aus dem Team Professor Rieger die Leitung der Plastischen und Handchirurgie des AGAPLESION Ev. Krankenhauses Mittelhessen. Professor Rieger und sein Team freuen sich mit Torsten Schloßhauer über diese Ehre und Auszeichnung und gratulieren zum großen Karriereschritt! Wir wünschen viel Erfolg! Lesen Sie den Bericht aus der Gießener Allgemeinen Zeitung.

Giessen Schloßhauer

Frankfurter Neue Presse: Jetzt kann Otabek wieder Lächeln

August 2019

Für rund fünf Wochen wurde der zehnjährige Otabek in der Plastischen Chirurgie im Agaplesion Markus Krankenhaus behandelt. 2015 hatte der junge Usbeke bei einer Gasexplosion in seiner Heimatprovinz Samarkand schwere Verbrennungen im Gesicht, an Ohren, Hals, Oberkörper und Händen erlitten. Da die Verletzungen nicht ausreichend medizinisch versorgt wurden, vernarbte die Haut an den betroffenen Stellen. Das starre Narbengewebe schränkte Otabek stark ein. Chefarzt Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Ulrich Rieger und sein Team verfügen über eine langjährige Erfahrung in der Behandlung von Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten. „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, diesen kleinen Patienten ein Stück Lebensqualität zu schenken. Umso mehr freut es mich, dass unsere Geschäftsführung ein- bis zweimal im Jahr die Behandlungskosten übernimmt“, sagt Prof. Rieger.

Friedensdorfkind Otabek_01

Aber lesen Sie selbst unter….

Focus Ärzteliste zeichnet Prof. Dr. Dr. Ulrich Rieger erneut als einen der führenden Mediziner Deutschlands aus

April 2019

Erneute Auszeichnung von Prof. Dr. Dr. Ulrich Riegers unermüdlicher Arbeit für seine Patientinnen und Patienten. Der Focus zeichnet Prof. Rieger erneut, wie auch schon im letzten Jahr als Focus TOP Mediziner in Deutschland aus. Dieses Jahr erhält er die Auszeichnung für seine Expertise auf dem Gebiet der plastisch-rekonstruktiven Chirurgie allgemein sowie auf dem Gebiet der Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik). Prof. Rieger ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet der Körperstraffung von Kopf bis Fuß und hat einige Operationsmethoden mitgeprägt.

Focus_PlastRecon_2019

Focus_Abdomino_2019

hr1: Plastische Chirurgie unter Leitung von Professor Rieger am Markus Krankenhaus federführend in Europa bei Transsexuellen Operationen

März 2019

Prof. Dr. Dr. Ulrich Rieger im hr1 Interview zum Thema geschlechtsangleichende Operationen. Er erklärt Hintergründe, warum die Anzahl transsexueller Menschen in den letzten Jahren stark ansteigend ist, wie die Operationsindikation gestellt wird, welche Voraussetzungen für eine Operation erfüllt sein müssen und wie die geschlechtsangleichenden Eingriffe durchgeführt werden. Er erklärt auch, welche Eingriffe die Krankenkassen übernehmen und welche Operationen, wie z.B. Gesichtsfeminisierungseingriffe von betroffenen selbst getragen werden müssen.

Hören Sie mir unter:
hr1 – Teil 1
hr1 – Teil 2

Hochschulradio Düsseldorf: Prof. Ulrich Rieger hat große Erfahrung mit geschlechtsangleichende Operationen

Februar 2019

Hochschulradio Düsseldorf spricht mit Prof. Dr. Dr. Ulrich Rieger über geschlechtsangleichende Operationen bei Transsexuellen Patienten, Frau zu Mann und Mann zu Frau am AGAPLESION Markus Krankenhaus. Er skizziert Operationsvoraussetzungen und erklärt den Ablauf der Operationen und wie die Beratung zum Thema Transsexualität abläuft. Die Dateien enthalten weiterhin Inhalte von Selbsthilfegruppen und weiteren Experten aus dem Gebiet.

Hören Sie mehr unter:
Beitrag Prof. U. Rieger

Andere Beiträge aus der Sendung:
Teil 1
Teil 2
Teil 3